Vorlesen, lesen, träumen: Das Team vom Chinderlade & spielArt stellt seine Lieblinge unter den Bilderbüchern zum Herbst vor.

«Fünf Nüsse für Eichhörnchen»

Es ist Herbst geworden, endlich sind die Nüsse reif. Jetzt gehts los! Das Eichhörnchen hat schon fünf Nüsse gesammelt, jetzt heisst es, gute Verstecke zu finden. Das kreative Eichhörnchen verbuddelt und versteckt flink alle Nüsse, merkt aber dabei nicht, dass es Zuschauer hat. Einige Zeit später liegt überall Schnee. Das Eichhörnchen macht sich auf die Suche nach der ersten Nuss, doch es kann sie nicht finden. Seltsam, auch die zweite und dritte Nuss sind verschwunden. Nachdem auch die vierte unauffindbar ist, ist nur noch die fünfte und schönste Nuss übrig. Diese liegt in einem besonderen Versteck. Ob sie wohl noch dort ist?

Dieses neue Eichhörnchen-Buch passt perfekt zur Jahreszeit. Die Bilder regen die Fantasie der Kinder an und sie können raten, wer wohl welche Nuss geklaut hat. Das Buch hat nicht viel Text und eignet sich deshalb bereits für Kinder ab 3 Jahren.

Henrike Wilson: «Fünf Nüsse für Eichhörnchen» Gerstenberg Verlag ISBN: 9783836960304

«Komm mit, kleiner Fuchs»

Der kleine Fuchs liebt sein Zuhause, die Grossstadt – aber manchmal ist es ihm ein bisschen zu laut und zu hektisch. Seine Mama will ihm die unbekannte Natur zeigen, und so machen sie einen Ausflug und lassen die Stadt hinter sich. Hier hat der kleine Fuchs Platz zum Toben, Spielen und laut Rufen. Am liebsten möchte er gar nicht mehr nach Hause. Da hat Mama Fuchs eine Idee. Von nun an machen sich die beiden Füchse jeden Tag auf in die Natur und bringen Samen und Zweige zurück in die Stadt. Schon bald schliessen sich viele andere Tiere an, und so sieht ihr Zuhause bald wundervoll grün und bunt aus.

Ein Bilderbuch zum Träumen und Philosophieren, wie die eigene Stadt verschönert werden könnte. Es geht darum, neues zu entdecken und aktiv zu werden. Zusätzlich ist es eine wunderschöne Mutter-Kind-Geschichte ab 3 Jahren.

Camila Correa /Sean Julian: «Komm mit, kleiner Fuchs» 360 Grad Verlag ISBN: 9783961855223

«Ein Funkeln im Dunkeln»

Emma liebt die Nacht, und sie liebt Geschichten. Zum Beispiel die Geschichte von Bo, dem Bären, der Angst im Dunkeln hat. Emma möchte Bo unbedingt sagen, dass er sich nicht fürchten muss, da sitzt er plötzlich auf ihrem Bett. Sie erklärt Bo, dass die Dunkelheit schön ist, da man nur so das Licht und wundervolle Schatten sehen kann. Zusammen erkunden sie die Nacht und folgen einem zauberhaften Licht, das sie bis zu einer geheimnisvollen Höhle führt. Bo will umkehren, denn es wird immer dunkler, doch Emmas Mut reicht zum Glück für beide. Mitten in der Höhle erblicken sie plötzlich den tollsten Sternenhimmel, den sie je gesehen haben. Wieder zu Hause, feiern sie ihren Mut mit einer Tasse Kakao, und Emma schenkt Bo ihre Laterne, die ihn immer an ihr gemeinsames Abenteuer erinnern soll. Diese Geschichte ist herzerwärmend schön. Vom funkelnden Cover über die liebevollen Illustrationen bis zur mutmachenden Geschichte. Für Abenteuerlustige und Angstbären ab 3 Jahren.

Marie Voigt: «Ein Funkeln im Dunkeln» cbj Verlag ISBN: 9783570176993

«Bruno, das Umarmehörnchen»

Bruno, das Eichhörnchen, will die ganze Welt umarmen, er ist soooo glücklich. Als Erstes muss die Maus dran glauben und wird von Brunos Umarmung fast zerquetscht. Der Igel hingegen freut sich sehr, denn sonst will ihn nie jemand umarmen. Doch Bruno muss feststellen, dass man nicht jeden umarmen sollte und es nicht immer schön ist. Dann begegnet er dem Eichhörnchenmädchen Hasel, das sich partout nicht umarmen lassen will. Bruno führt alle Kunststücke auf, die er kennt aber Hasel lässt sich nicht erweichen. Sie erklärt ihm, dass sie nur diejenigen umarmt, die sie kennt und mag. Darüber macht sich Bruno Gedanken, und sie spielen den ganzen Tag zusammen. Am Abend, als Hasel nach Hause gehen muss, drückt sie ihm noch einen Kuss auf die Wange, und Bruno könnte nun wirklich die ganze Welt umarmen.

Ich finde diese herbstliche Freundschaftsgeschichte sehr herzig. Die Illustrationen sind witzig gezeichnet und die Geschichte zeigt Kindern auf unterhaltsame Art, dass man nicht jeden umarmen sollte. Ab 4 Jahren.

Daniele Meocci / Doris Daniele: «Bruno, das Umarmehörnchen», Baeschlin Verlag ISBN: 9783038930129



Dieser Artikel wurde zuerst publiziert in Kinderthur.