Im Hinblick auf neue Geschäftsprozesse entwickelt Stadtwerk Winterthur im Rahmen eines Pilotprojektes gemeinsam mit der Firma Enerbit GmbH eine Dienstleistung, bei der die Blockchain-Technologie zur Anwendung kommt. Die Blockchain-Technologie kann eine Vielzahl von Verträgen flexibel verwalten und ermöglicht der Kundschaft gleichzeitig den Zugriff auf ihre Verbraucherdaten. Damit eignet sie sich für den Einsatz bei Eigenverbrauchs¬gemeinschaften (EVG) sowie bei Zusammenschlüssen zum Eigenverbrauch (ZEV).

Dieser Artikel wurde zuerst publiziert in Medienmitteilungen.