Am Freitagmorgen, 6. September 2019, besammelten sich 185 gut gelaunte Seniorinnen und Senioren sowie 11 Begleitpersonen inkl. SamariterInnen um 07.30 Uhr beim Gemeindehaus zum traditionellen Seniorenausflug.

Mit 5 Cars wurde die Reise gestartet und die Fahrt führte bei bewölktem, aber ange­nehmem Herbstwetter auf der Autobahn A3 via Uetlibergtunnel und Reichenburg nach Giessen/Benken. Im Restaurant Landgasthof Sternen in Benken wurde der obligate Kaffeehalt eingeschaltet. Die Weiterreise führte dem Walensee entlang, via Sargans nach Buchs – Gams – Wildhaus - Nesslau bis nach Wattwil. Für das Mittagessen wurden die Reisenden von den MitarbeiterInnen des Restaurants Thurpark empfangen. Die Gästeschar genoss das Mittagessen und die angenehmen Gespräche mit den Mitreisenden. Pünktlich um 15.00 Uhr wurde die Rückreise via Rickenpass – Gommiswald – Uznach – Tuggen – Pfäffikon – Hirzel – Sihlbrugg in Anfgriff genommen.

Ein schöner und abwechslungsreicher Tag ging mit der Heimkehr gegen 17.00 Uhr zu Ende. Einmal mehr durfte die Erfahrung gemacht werden, dass es abseits der Autobahnen wunderschöne Landschaften gibt, welche weniger bekannt sind. Der Dank der Seniorinnen und Senioren geht an Reiseleiter Gemeindeammann Peter Spring, die Carchauffeure/-chauffeurin, die SamariterInnen und alle Gemeinderatsmit­glieder und Begleitpersonen, welche zum Gelingen dieses Ausflugs beigetragen haben.