Wie in den Vorjahren organisiert die Gemeinde zusammen mit den Gyre Sümpfern die 1.-August-Feier auf dem Areal der reformierten Kirchgemeinde. Ab 18.00 Uhr werden Risotto und Grilladen serviert.

Um 19.00 Uhr erfolgt die offizielle Begrüssung durch den Gemeinderat und in der Folge spielt die Musikgesellschaft Eggenwil zur Unterhaltung auf. Anschliessend wird gemeinsam die Landeshymne gesungen.

Um 20.00 Uhr läuten die Kirchenglocken und anschliessend wird Frau Patricia Eachus, Rollstuhlsportlerin, Büron, zu den Gästen sprechen. Frau Eachus ist in Waltenschwil aufgewachsen und vielleicht unter ihrem Mädchennamen Keller eher bekannt. Nach dem Auftritt der Gyre Sümpfer besammeln sich die Kinder zum traditionellen Kinderumzug. Um 22.15 Uhr wird das 1.-August-Feuer entzündet und gegen Mitternacht klingt die Ge­burtstagsfeier der Schweiz aus.

Wegen der Verletzungs- und Brandgefahr werden die Eltern gebeten darauf zu achten, dass ihre Kinder das mitgebrachte Feuerwerk nur auf dem markierten Platz auf der Zirkuswiese abbrennen.

Der Flyer, aus welchem das Programm ersichtlich ist, wird in den nächsten Tagen in alle Haushaltungen verteilt. Die Organisatoren freuen sich, wenn möglichst viele Leute an der 1.-August-Feier teilnehmen und gemeinsam den Geburtstag un­seres Heimatlandes feiern.