An der Bürgerversammlung am 26. März 2018 und im letzten Mitteilungsblatt wurde der Bericht des Gemeinderates zur Zukunft der Schulanlagen vorgestellt. Nun erhält jeder Haushalt eine Kurz-Zusammenfassung des Berichtes des Gemeinderates sowie einen Fragebogen. Darin werden drei Fragen gestellt. Der Gemeinderat möchte erfahren, welche der drei vorgestellten Varianten bevorzugt wird, ob die Verkehrssicherheit durch Verschiebung der Zufahrt zum Parkplatz Kirchenacker verbessert werden soll und ob ein Anbau einer Bühne ans Mehrweckgebäude begrüsst würde. Es besteht auch die Möglichkeit, eine andere Variante zu notieren oder andere Vorschläge oder Begründung anzubringen. Die Angabe des Absenders ist freiwillig. Der vollständige Bericht und weitere Fragebogen für Mehrpersonenhaushalte können auf www.untereggen.ch heruntergeladen oder bei der Gemeindeverwaltung in Papierform bezogen werden. Der Gemeinderat freut sich, wenn möglichst viele Untereggerinnen und Unteregger den Fragebogen bis 15. August 2018
ausfüllen und zurücksenden. Herzlichen Dank fürs Mitdenken und Mitwirken!

Dieser Artikel wurde zuerst publiziert in News : Gemeinde Untereggen.