Zum zweiten Mal findet am 18. Mai 2019 am Wochenmarkt Sargans eine Tauschbörse für Setzlinge statt. Worum geht es? Man bringt Überzähliges aus dem Garten mit und nimmt dafür andere Pflanzen nach Hause. Stauden, die sich zu fest im eigenen Garten ausbreiten, trennt man und bringt einen Teil mit zum Tauschen. Auch selber gezogene, überzählige Setzlinge sind willkommen. An einem Verkaufsstand hat man zudem die Gelegenheit, zu regulären Preisen weitere Setzlinge zu erstehen.

Zum Thema Ökologie ist ein Team von BirdLife Sarganserland vor Ort. An ihrem Stand stellen sie die Broschüre "Biodiversitätig!" sowie die Sarganser Sträucher(-tausch) Aktion vor.

Weiter führt Hannes Schumacher von Linknatur an diesem Morgen drei kurze Exkursionen zum Thema Neophyten durch. Treffpunkt ist auf dem Markt. Die Exkursionen starten um 9.00, 10.00 und 11.00 Uhr.

Auch für den Hunger ist gesorgt. Wiederum bietet Chilipower wie jede Woche rassiges Chili con Carne mit feinem Weissbrot über die Gasse an, auch Ribelfreunde kommen nun jeden Samstag auf ihre Rechnung.

Die Marktfahrer freuen sich auf einen lebhaften Ökologie- und Setzlingsmarkt.