Einladung zur 3. Veranstaltung der Veranstaltungsreihe "Sargans bewegt". Die Natur und das Wechselspiel von Kultivierung, Regional-Planung und Reichtum der Natur sind an dieser Veranstaltung im Fokus. Die grenzüberschreitende Kommunikation gerade im Naturschutz mit gesamtschweizerischen und internationalen Gesellschaften ist evident; den Vögeln und andern Tieren sind die Kantons- und Landesgrenze doch fremd. Die Exponenten von BirdLife Sarganserland und von Pro Rheinau Giessen werden ihr Wirken und ihre Motivation zum Erhalt der Vielfalt der Natur darlegen. Der Gemeindepräsident von Sargans wird auf die Denk- und Handlungsweise aus politischer Sicht eingehen; das Projekt der Rheinrenaturierung zeigt eindrücklich, wie das Bewusstsein um „den Schatz“ Natur gewachsen und für das Sarganserland von grosser Bedeutung ist. Hannes Schumacher, Präsident BirdLife SarganserLand,�Stefan Ackermann, Präsident Verein Pro Rheinau Giessen und Jörg Tanner, Gemeindepräsident Gemeinde Sargans, werden im anschliessenden Podium austauschen, was erreicht wurde und was gemeinsam erreicht werden kann (Gesprächsleitung: Urs Lütolf).