Freude am Spiel ist wohl der Motor dieser Band aus dem Prättigau, die für ihre urplötzlich auftretenden Improvisationsgelüste, die sich stilmässig im Blues, Jazz und Rock’n’Roll Genre bewegen, bekannt ist. Toller Sound und groove, und eine Menge Energie werden auf der Bühne zum Besten gegeben.

Mit dieser Band geht die Konzert-Saison zu Ende. Wir treffen uns wieder am Jazzfestival 2018!