Die letzte Ortsplanung wurde vor gut 10 Jahren durchgeführt. Inzwischen haben sich wesentliche Randbedingungen von Bund und Kanton verändert - auch auf Gemeindeebene bestehen neue Aufgaben und Bedürfnisse.

Damit Moosseedorf für die Entwicklung der nächsten 10 - 15 Jahre gerüstet ist, wurden die Arbeiten an der Revision im Jahre 2016 aufgenommen, mit dem Ziel, den überarbeiteten Zonen-und Schutzzonenplan sowie das neue Baureglement im Sommer 2019 der Gemeindeversammlung zum Entscheid vorzulegen.

Ziel der Ortsplanungsrevision ist es, eine einfache, verständliche und aktualisierte Planung zu entwickeln, mit frühzeitigem Einbezug der Bevölkerung.

In einem ersten Schritt wurde 2015 der Richtplan Raumentwicklung der Bevölkerung zur Mitwirkung vorgelegt. Auf dieser Basis wurden die nun vorliegenden Instrumente Zonen- und Schutzzonenplan, Baureglement und Richtplan Verkehr erarbeitet.

Diese Unterlagen liegen vom 16. März 2018 bis 16. April 2018 im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung öffentlich auf.

Am Mittwoch, 28. März 2018, 19.30 Uhr findet in der Mehrzweckhalle der Schulanlage Staffel, Schulhausstrasse 23 in öffentlicher Informations- und Mitwirkungsabend statt. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Weitere Unterlagen finden Sie auf der Website der Gemeinde Moosseedorf.

Während der Mitwirkungsfrist sind 35 Eingaben eingegangen. Wir danken der Bevölkerung für das rege Mitwirken. Die Eingaben werden durch die Kommission Planung, Umwelt und Energie und durch den Gemeinderat geprüft. Im Form eines Mitwirkungsberichtes wird zu gegebener Zeit auf die Eingaben geantwortet. Der Mitwirkungsbericht wird veröffentlicht.