Finanzausgleich: Kanton Uri und Gemeinden nähern sich an

Von bote.ch, 14. November 2018

Uri Der Grossteil des Landrats unterstützt die Anpassungen für den Finanzausgleich zwischen dem Kanton und den Gemeinden. Kritik gibt es hingegen von den Randregionen, die sich vor noch mehr Abwanderung fürchten.

Versicherungsspione: Eine Politik der Häme gegen kranke Menschen

Von WOZ Die Wochenzeitung, 14. November 2018

Das Referendum gegen die Versicherungsspione hat schlechte Chancen. Beim Gros der Bevölkerung verfängt die Debatte um «Sozialschmarotzer» und «Scheininvalide». Die Sozialwerke geraten deshalb immer mehr unter Druck.

Kampfwahl in Schongau: Drei Kandidaten, ein Sitz

Von bote.ch, 14. November 2018

Luzern Nach einem Streit mit dem Kanton ist der Schongauer Sozialvorsteher zurückgetreten. Seine Nachfolge wird am 25. November bestimmt. Neben zwei Parteilosen kandidiert auch die CVP wieder – und will ihren Sitz verteidigen.

Zu wöchentlichem Newsletter hinzufügen?

Diese Gemeinde-News per E-Mail abonnieren?

Kampfwahl in Schongau: Drei Kandidaten, ein Sitz

Von Luzerner Zeitung, 14. November 2018

Nach einem Streit mit dem Kanton ist der Schongauer Sozialvorsteher zurückgetreten. Seine Nachfolge wird am 25. November bestimmt. Neben zwei Parteilosen kandidiert auch die CVP wieder – und will ihren Sitz verteidigen.

Luzerner Gemeindeverband heisst Revision der Statuten gut

Von Luzerner Zeitung, 14. November 2018

Die Delegierten des Entwicklungsträgers Region Luzern West haben an der Versammlung allen Anträgen zugestimmt. Damit werden die Statuten angepasst und ab 2019 können Kulturschaffende bei einem neuen Förderfonds Anträge um Unterstützung einreichen.

SVP will Bevölkerungswachstum in Emmen eindämmen

Von SRF, 14. November 2018

Emmen boomt – und das kostet. Nun will die SVP das Bevölkerungswachstum beschränken.

Damit es nicht zu gröberen Schäden kommt

Von Badener Tagblatt, 14. November 2018

Sanierungsarbeiten sind schon einige ausgeführt worden im alten Schul- und Gemeindehaus Stilli. Geplant ist eine nächste Etappe für 237000 Franken.

Weniger Lohn: 140 Luzerner Musikschullehrer sind nervös

Von bote.ch, 14. November 2018

Luzern Der Musikschulunterricht an Luzerner Kantonsschulen soll neu von den Musikschulen der Gemeinden angeboten werden. Das bedeutet für die Lehrer: mehr Arbeit bei gleichem Lohn.

YB-Meisterfeier an Pfingsten soll künftig einfacher möglich sein

Von Der Bund, 14. November 2018

Die Young Boys können allfällige Meistertitel künftig auch an hohen Festtagen feiern.

YB-Meisterfeier an Pfingsten künftig einfacher möglich

Von Berneroberländer, 14. November 2018

In der Novembersession berät der Berner Grosse Rat über 100 Geschäfte – darunter mehrere Gesetze. Eines davon sieht die Lockerung des Veranstaltungsverbotes an hohen Feiertagen vor.

Martina Bircher: «Mir wäre es lieber, wenn der Aargau Ausschaffungs- sta...

Von Aargauer Zeitung, 14. November 2018

Die Arbeitsgruppe Asyl von zofingenregio ist wenig erfreut darüber, dass der Kanton Rothrist als einen der möglichen Standorte für eine Asyl-Grossunterkunft im Aargau auserkoren hat.

Martina Bircher: «Mir wäre es lieber, wenn der Aargau Ausschaffungs- sta...

Von Badener Tagblatt, 14. November 2018

Die Arbeitsgruppe Asyl von zofingenregio ist wenig erfreut über die Pläne des Kantons.

Weitere Moutier-Beschwerden angekündigt

Von zuonline.ch, 14. November 2018

Nicht nur die Gemeinde Moutier wehrt sich gegen die Ungültigerklärung der Abstimmung aus dem Jahr 2017. Projurassier haben am Mittwoch weitere Beschwerden ans bernische Verwaltungsgericht angekündigt.

Konstanz erhält Geld aus Bern: Die Post trickste den «Roten Arnold» aus

Von St. Galler Tagblatt & ThurgauerZeitung, 14. November 2018

Auch Konstanz ist betroffen vom Postautoskandal. Die deutsche Stadt zahlte 360 000 Franken zu viel für ein Schweizer Busangebot. Im Thurgau bleibt in den meisten Fällen unklar, wo genau die Postauto AG schummelte.

Zwei Luzerner Grossprojekten drohen Verzögerungen

Von Luzerner Zeitung, 14. November 2018

Die wichtigste Kommission des Luzerner Kantonsrats will die Aufgaben- und Finanzreform 2018, das grösste Reformprojekt der letzten zehn Jahre, verschieben. Und die CVP als stärkste Parlamentsfraktion denkt über ein Vertagen der Steuerdebatte nach.

Tösstal will sein Abwasser «entpolitisieren»

Von Der Landbote, 14. November 2018

Die Abwasserversorgung im Tösstal soll sich demokratischen Prozessen entziehen. Die Gründe dafür führte die Gemeinde Zell in einer Infoveranstaltung zur «abwasserfreien oberen Töss» auf.

Mehr Aufwand für die Gemeinden: So erklärt der Sozialdienstleiter den Ko...

Von Solothurner Zeitung, 14. November 2018

Das erste Budget des neuen Leiters der Sozialen Dienste Mittlerer und Unterer Leberberg bringt einen höheren Aufwand für die Gemeinden. Martin Röthlisberger erklärt die Gründe.

Zahlen verkommen bei der Eschenzer Bevölkerung zur Nebensache

Von St. Galler Tagblatt & ThurgauerZeitung, 14. November 2018

Baureglement, Zonenplan sowie das Beitrags- und Gebührenreglement standen im Fokus des Infoabends der Politischen Gemeinde Eschenz vom Montagabend.

Zwei Gemeinden, eine Mission: Mit Velostrasse und Mietfahrrädern «ohne A...

Von Limmattaler Zeitung, 14. November 2018

Über eine Velostrasse sollen die Bahnhöfe Stein und Bad Säckingen miteinander verbunden werden. An beiden Stationen stehen Mietfahrräder bereit.

«Von Intimsphäre keine Aufnahmen»: So beschatten IV-Detektive mutmasslic...

Von Limmattaler Zeitung, 14. November 2018

Wie beschatten Detektive mutmassliche Betrüger? Und bringt ein Blick ins Schlafzimmer nützliche Erkenntnisse? Der Chef einer Firma zur Missbrauchsbekämpfung erzählt.

«Keine Aufnahmen von der Intimsphäre»: So beschatten Detektive mutmassli...

Von Limmattaler Zeitung, 14. November 2018

Wie beschatten Detektive mutmassliche Betrüger? Und bringt ein Blick ins Schlafzimmer nützliche Erkenntnisse? Der Chef einer Firma zur Missbrauchsbekämpfung erzählt.

Brisante Filmaufnahmen: So überführen Detektive Sozialhilfebezüger

Von Limmattaler Zeitung, 14. November 2018

Kurz vor der Abstimmung über Sozialdetektive legt Andreas Dummermuth Überwachungsvideos vor. Er wolle eine neue Scheininvalidendebatte verhindern, sagt der Präsident der Konferenz der kantonalen Ausgleichskassen.

Budgetversammlungen: In Eich, Geuensee und Neuenkirch winken tiefere Ste...

Von Luzerner Zeitung, 13. November 2018

In den Luzerner Gemeinden stehen die Budgetversammlungen bevor. Die Stimmbürger haben unter anderem über tiefere Steuerfüsse zu befinden, können Kommissionen besetzen und Mitglieder fürs Urnenbüro wählen.

«Könnte meinen, es sei eine Enteignung»: Franziska Roth wehrt sich gegen...

Von Badener Tagblatt, 13. November 2018

Regierungsrätin Franziska Roth (SVP) wehrt sich im Gespräch gegen die Kritik von Marianne Binder (CVP). Die CVP-Präsidentin kritisiert die Informationspolitik und die widersprüchlichen Entscheidungen der Regierungsrätin.

«Die Gemeinden sind das Herz der Demokratie» (Regionaljournal Zürich Sch...

Von srf-radio, 13. November 2018

Mit dem Projekt «Gemeinden 2030» will Regierungsrätin Jacqueline Fehr die Zürcher Gemeinden fit für die Zukunft machen. Am Gemeindeforum 2018 wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen.

Zürcher Gemeindepolitiker fordern mehr Anerkennung

Von SRF, 13. November 2018

Die Führung der Gemeinden ist anspruchsvoller geworden. Das soll richtig bezahlt werden, fordern Gemeindevertreterinnen.

Buchser Parteien stellen sich geschlossen gegen den Gemeinderat

Von zuonline.ch, 13. November 2018

Mittels eines Flugblatts wehren sich die Buchser Ortsparteien gegen den Baukredit für den Neubau von Not-/Asylwohnungen inklusive Werkhof und Büroräumen. Über diesen Kredit stimmt die Bevölkerung Ende Monat ab. Die Initianten des Flugblatts warnen vor einem Schnellschuss.

Aus der Sitzung des Regierungsrats

Von Kanton BL, 13. November 2018

Zürcher Gemeinden fordern mehr Wertschätzung für Lokalpolitiker

Von Limmattaler Zeitung, 13. November 2018

Zu wenig Lohn, zu wenig Anerkennung: Rund 300 Vertreterinnen und Vertreter aus Zürcher Gemeinden haben am Dienstag im Hallenstadion diskutiert, welche Probleme die lokalen Behörden am meisten beschäftigen.

Grob schlägt zurück

Von Rheintaler.ch, 13. November 2018

Der freigestellte Präsident der Kesb Linth, Walter Grob, beschuldigt den Stadtrat von Rapperswil-Jona, «einen Scherbenhaufen angerichtet» zu haben. Er kündigt an, dass er die Kündigung anfechten werde.

Attacke aus dem Nichts: Tennis-Profi wirft Federer Vetterliwirtschaft vor

Von Blick/Blick am Abend/SonntagsBlick, 13. November 2018

Bringt der Laver Cup Roger Federer unfaire Vorteile? Der Franzose Julien Benneteau wirft dem Schweizer Mauschelei vor. Doch Djokovic und Co. stärken Federer den Rücken.

Kesb-Präsident wehrt sich gegen Kündigung des Stadtrats

Von Südostschweiz, 13. November 2018

Walter Grob, Chef der Kesb Linth, wurde vom Stadtrat von Rapperswil-Jona fristlos entlassen. Zu Unrecht, wie er findet. Jetzt wehrt er sich gegen die Kündigung – und holt zum Rundumschlag gegen den Stadtrat aus.

Initiative gegen innere Verdichtung

Von Basler Zeitung, 13. November 2018

Riehen soll seine Parkanlagen, Villengärten und alten Bäume besser schützen. Dies fordert zumindest die EVP.

«Es ist ein Schlamassel mit Ansage», sagt Justizdirektorin Fehr zum Stre...

Von Neue Zürcher Zeitung/NZZ am Sonntag, 13. November 2018

Warum zeigt sich der Regierungsrat im Ringen um die Verbuchung von Finanzausgleichsgeldern nicht kulant gegenüber den Gemeinden? Unter anderem weil nicht sicher sei, wann der Kantonsrat das Problem lösen werde, sagt Justizdirektorin Jacqueline Fehr.

Neuheim: Steuersenkung trotz Minus

Von bote.ch, 13. November 2018

Zug Das Budget 2019 weist einen Aufwandüberschuss von rund 250000 Franken aus. Trotzdem schlägt der Gemeinderat grosszügige Steuergeschenke an die Bürger von insgesamt sechs Prozent vor.

Wenn die Beamten kommen

Von Blog Berner Zeitung, 13. November 2018

Nicht nur wer als Eltern Schlimmes tut, kann in ein Kesb-Verfahren verwickelt werden. Der Beitrag Wenn die Beamten kommen erschien zuerst auf Mamablog.

Wenn die Beamten kommen

Von Tages-Anzeiger, 13. November 2018

Nicht nur wer als Eltern Schlimmes tut, kann in ein Kesb-Verfahren verwickelt werden. Unsere Autorin überlegt, wie das wäre.

Neuheim: Steuersenkung trotz Minus

Von Luzerner Zeitung, 13. November 2018

Das Budget 2019 weist einen Aufwandüberschuss von rund 250000 Franken aus. Trotzdem schlägt der Gemeinderat grosszügige Steuergeschenke an die Bürger von insgesamt sechs Prozent vor.

Franziska Roth in der Hochuli-Falle

Von Badener Tagblatt, 13. November 2018

Asyl-Grossunterkunft im Aargau: Franziska Roth steckt in der Hochuli-Falle

Von Badener Tagblatt, 13. November 2018

Der Kommentar von Fabian Hägler, stv. Chefredaktor der Aargauer Zeitung, zur Diskussion um eine Asyl-Grossunterkunft im Aargau.

Erhöhung der Lohnsumme: So halten es Fricktaler Gemeinden

Von Badener Tagblatt, 13. November 2018

Frick will die Lohnsumme um zwei Prozent erhöhen. Ist das zu viel? Die AZ hat bei Gemeinden nachgefragt.

«Gemeinden 2030»: Kanton und Gemeinden stellen Weichen

Von Lokalinfo AG, 13. November 2018

Was brauchen die Gemeinden im Kanton Zürich, damit sie auch 2030 stark und selbstbestimmt bestehen können? Diese Frage diskutierten am Dienstag über 300 Vertreterinnen und Vertreter von Kanton und Gemeinden am Gemeindeforum 2018...

Gemeindeforum - «Gemeinden 2030»: Kanton und Gemeinden stellen gemeinsam...

Von Kanton ZH, 13. November 2018

Was brauchen die Gemeinden im Kanton Zürich, damit sie auch 2030 stark und selbstbestimmt bestehen können? Diese Frage diskutierten am Dienstag über 300 Vertreterinnen und Vertreter von Kanton und Gemeinden am Gemeindeforum 2018 im Zürcher Hallenstadion.

Gemeinden im Kabelnetz-Dilemma

Von ThunerTagblatt, 12. November 2018

Die Gemeinde Laupen will für fast 6,2 Millionen Franken das Kabelnetz auf Glasfaser umrüsten. Derweil verkauft Fraubrunnen das Kabelnetz in drei Dörfern.

Weggis: Das Lager der Kaffeemaschinenbauerin Thermoplan ist einen Schrit...

Von bote.ch, 12. November 2018

Luzern Das Stimmvolk von Weggis wird am 10. Februar an der Urne über die Umzonung befinden, die Thermoplan den Bau eines vollautomatischen Lagers ermöglicht. Gegen diese Zonenplanänderung sind keine Einsprachen eingegangen.

Bürgernähe fehlt zunehmend ( Barbara Josi, Grossrätin SVP, Gemeinderatsp...

Von Jungfrau Zeitung, 12. November 2018

Zu den Abstimmungen vom 25. November

Kesb-Chef wehrt sich gegen Kündigung

Von Südostschweiz, 12. November 2018

Die Kesb-Affäre in Rapperswil-Jona dürfte auch in Zukunft die Gerichte beschäftigen: Der entlassene Chef der Kesb Linth, Walter Grob, ficht seine Entlassung als «missbräuchlich» an. Und er holt zum Rundumschlag gegen den Stadtrat aus.

Was Sie zur Steuersenkung wissen müssen

Von Berner Zeitung, 12. November 2018

Am 25. November entscheiden die Berner, ob sie die Gewinnsteuer für Unternehmen senken wollen. Neun Fragen und neun Antworten zur Steuergesetzrevision.

Wissen, wo wie viele Asylbewerber leben

Von SRF, 12. November 2018

Welche Gemeinde wie viele Asylbewerber unterbringt, soll öffentlich werden. Dies fordert ein Teil des Kantonsrats.

2324.ch